Ich bin eine 25 Jahre alte Frau, derzeit eine leitende Angestellte eines Unternehmens und das ist meine Geschichte, wie Zyra Vital mein Leben veränderte.

Ich war schon immer ein molliges Kind. Die Leute haben in meine Wangen gekniffen und “ooh” gemacht und als Kind war das okay für mich. Aber dann kam meine Jugend; Ich wurde regelmäßig von meinen Mitschülern gemobbt. Sie nannten mich Fetti und machten sich vor meinem Schwarm über mich lustig, es war ein Alptraum. Zu dieser Zeit hatte ich nur nicht meinen Babyspeck aus der Kindheit verloren, ich habe angefangen einige Kilos anzusetzen. Jetzt wo ich zurück blicke, erkenne ich, dass es mehr mit dem Mangel an Bewegung zu tun hatte, als mit irgendeinem Grund. Ich war nie ein sportliches Mädchen, also habe ich nie an Sport-Turnieren teilgenommen. Ich war eher ein Nerd und habe somit den größten Teil meines Tages über meinen Büchern verbracht. Und mit der schrittweisen Gewichtszunahme und zu der Zeit, ich war 19, wog ich genau 240 Pfund! Ich litt an akuter Depression, zur Uni zu gehen schien wie eine lästige Aufgabe, meine Noten wurden immer schlechter. Alle meine Freunde gingen mit heißen Jungs aus und ich lag auf dem Bett, habe Schokoladeneis in mich rein gestopft und über meinen unförmigen Körper geheult.

Dann kam die Wende

Ich stieß auf diesen Selbstmotivation-Artikel auf einer Website im Internet. Sie sprachen darüber, dass Fettleibigkeit einen nicht nur unattraktiv aussehen lässt; sondern auch zu schweren Herz-Kreislauf-Erkrankungen in der Zukunft führen kann. Sie diskutierten die schlechten Auswirkungen auf meine Gesundheit und schlugen drei einfache Möglichkeiten vor, wie man sein Gewicht reduzieren kann: gesunde Ernährung, regelmäßige Bewegung und Diätpillen. Obwohl ich hatte viele ähnliche Artikel lesen und sahen Videos, die die negativen Auswirkungen von Übergewicht gesprochen, irgendwie traf dieser Artikel einen Akkord. Ich fragte mich, will ich wirklich abnehmen? Die Antwort war ja! Ich fragte mich erneut, warum will ich die zusätzlichen Kilos verlieren? Die Antwort war zu meiner Überraschung nicht, weil ich gut aussehen wollte, sondern weil ich fit sein wollte. Ja, fitter und gesünder war das, was ich werden wollte. Die extrem lange Liste der Krankheiten, die ich wegen meines Übergewichts bekommen könnte, machte mir wirklich Angst und ich beschloss, dass es höchste Zeit war, dass ich die drei in dem Artikel vorgeschlagenen Ratschläge in mein Leben umsetze.

Wie gehe ich vor?

Ich begann damit einen Ernährungsberater nach einem Diätplan zu fragen. Er setzte mich auf eine kalorienarme Diät, die vor allem viel Gemüse, Salate, Obst und wenig Zucker und Fett enthielt. Mir wurde geraten, mich von Junk-Food komplett fern zu halten. Kohlensäurehaltige Cola und mein Lieblingseis waren auch auf der Verbotsliste. Ich war untröstlich, da dies wirklich meine Geduld auf die Probe stellte; aber ich nahm es in Kauf und fuhr mit dieser Diät fort.

Das nächstes was auf meiner Liste war eine Sport Routine. Ich bin ehrlich gesagt ein fauler Mensch, aber ich hatte bereits die Herausforderung angenommen und ich musste es durchziehen. Ich mich in einem Fitnessstudio angemeldet und mit Hilfe von meinem Trainer, habe ich einen Streifzug in die Welt des Sports gemacht. Es ist unnötig zu sagen, dass ich den Unterschied fühlte. Meine Bauchmuskeln fühlte sich straffer an und ich fing an, mich frischer zu fühlen.

 

Der Zyra Vital Zauber:

Ich hatte zuvor von Abnehm-Pillen oder Diätpillen gehört, aber ich wusste nicht, ob sie tatsächlich wirksam waren. Aber eine Freundin von mir empfahl mir die Zyra Vital Diät Kapseln. Sie sagte es würde Wunder wirken und ich konnte es nicht warten, es selbst herauszufinden.

Ich habe mit meinem Spezialisten gesprochen und er bestätigte, dass Zyra Vital klinisch getestet wurde und sich als frei von Nebenwirkungen erwies. Ich begann mit der Einnahme der Pille zweimal täglich; einmal vor dem Frühstück und einmal vor dem Abendessen.

Eins meiner größten Probleme war die Versuchung zu Naschen. Ich aß einen Hamburger nach dem Besuch im Fitnessstudio und fühlte mich schuldig. Ich wusste, dass ich diese Schwäche überwinden musste und dabei hat mir Zyra Vital geholfen.

Diese Schlankmacher Kapsel hat grüne Kaffeebohnenextrakte, welche den Appetit unterdrücken. Innerhalb von zwei Wochen nach der Einnahme von Zyra Vital spürte ich tatsächlich, wie dieses mitternächtliche Verlangen nach Eis und Schokoladengebäck abebbte. Ich konnte an der kalorienarmen Diät, empfohlen von meinem Arzt, mit Hilfe von Zyra Vital durchhalten. Das nächste Mal, als ich mich wog, hatte 4 Pfund verloren und das nach nur 2 Wochen mit meiner neuen Routine!

Sie können meine Erfahrung bei http://fitness4freaks.com lesen .

Mit Zyra Vital verlor ich 20 Pfund:

Ich war begeistert. Jetzt wo ich die Ergebnisse gesehen habe, konzentrierte ich mich mehr auf den neuen Lifestyle. Ich blieb Kohlenhydraten fern, ging täglich ins Fitnessstudio und nahm meine tägliche Dosis Zyra Vital Abnehm-Kapseln ein. Dank Zyra Vital fing ich an, mich den ganzen Tag Energie geladener und lebendiger zu fühlen, im Gegensatz zu dem trägen Verhalten von damals. Alle meine Freunde bemerkten die Veränderung und sie machten mir Komplimente. Ich zog einen Monat durch und voilà! Bis Ende des Monats hatte ich nicht ein, zwei oder drei sondern sieben Pfund verloren! Ich schaute viel schlanker aus, meine Taille war viel akzentuierter.

Seitdem habe ich meine Routine beibehalten. In der Tat, meine neue Mantra ist, zwei Zyra Vitals pro Tag, halten das Fett fern! Ich habe 20 Pfund seitdem verloren. Ich fühle mich viel Energie geladener und selbstbewusster und habe in meiner Karriere zunehmend Fortschritte gemacht. Mein Freund macht mir regelmäßig Komplimente aufgrund meiner Figur und ich danke Zyra Vital und meinem gesunden Lebensstil für das Wunder, dem ich mit gesegnet worden bin.